Anabel Balkenhol

Ausbildung

Ganzheitliche Ausbildung und individuelle Trainingspläne für Pferd und Reiter

Sport

Spitzensport in den höchsten Klassen bis hin zu den Olympischen Spielen

Beratung

Auswahl ihres passenden Sportpartners je nach Ziel und Leistungsstand

Verkauf

Vermarktung von vielversprechenden Dressurpferden in jedem Alter

Anabel Balkenhol

Deutsche Meisterin | Grand-Prix Special

Deutsche Meisterschaft | WM-Teambronze

Weltmeisterschaft | Kentucky | 3. Platz | Dressur - Mannschaft

Weltmeisterschaft | Kentucky | 8. Platz | Dressur - Einzel

Olympische Spiele | London 2012

Erfolgspferde

Erfolge international / national

• 2008: 68,000 % (3. Platz beim CDI 4* Dortmund mit Rubins Royal)

• 2009: 69,745 % (3. Platz beim CDI 5* Stuttgart mit Dablino)

• 2010: 73,489 % (3. Platz beim CDI 4* Lingen mit Dablino)

• 2011: 76,723 % (2. Platz beim CDI 3* Hagen a.T.W. mit Dablino)

• 2012: 78,191 % (1. Platz beim CDI 4* Donaueschingen mit Dablino)

• 2013: 77,043 % (2. Platz beim CDIO 5* Aachen mit Dablino)

• 2014: 73,400 % (1. Platz beim CDI 3* Roosendaal mit Dablino)

• 2015: 76.160 % (2. Platz beim CDI 4* Hagen a.T.W. mit Dablino)

• 2008: 69,800 % (5. Platz beim CDI 4* Donaueschingen mit Rubins Royal)

• 2009: 67,625 % (6. Platz beim CDI 3* Verden mit Rubins Royal)

• 2010: 77,021 % (3. Platz beim CDI 3* Hagen a.T.W. mit Dablino)

• 2011: 75,833 % (5. Platz beim CDI 4* Lingen mit Dablino)

• 2012: 78,244 % (3. Platz beim CDI 4* Hagen a.T.W. mit Dablino)

• 2013: 76,917 % (1. Platz beim CDI 4* Hamburg mit Dablino)

• 2014: 73,627 % (3. Platz beim CDI 4* Oldenburg mit Dablino)

• 2015: 77,255 % (2. Platz beim CDI 4* Hagen a.T.W. mit Dablino)

Olympische Sommerspiele 2012, London: mit Dablino 19. Platz

• 2008: 69,450 % (4. Platz beim CDI 4* Dortmund mit Rubins Royal)

• 2009: 72,800 % (3. Platz beim CDI 5* Stuttgart mit Rubins Royal)

• 2010: 74,300 % (7. Platz beim CDI 3* Hagen a.T.W. mit Rubins Royal)

• 2011: 74,900 % (2. Platz beim CDI 4* Lingen mit Rubins Royal)

• 2012: 75.625 % (7. Platz beim CDI-W Odense mit Dablino)

• 2013: 78,250 % (7. Platz beim CDIO 5* Aachen mit Dablino)

• 2014: 71,325 % (7. Platz beim CDI 4* Hagen a.T.W. mit Dablino)

Olympische Sommerspiele 2012, London: mit Dablino 19. Platz

2010, Lexington KY: mit Dablino

3. Platz mit der Mannschaft

8. Platz im Grand Prix Spécial (72,625 %)

13. Platz in der Grand Prix Kür (73,250 %)

• 2010, Münster/Westf.: mit Dablino 2. Platz im Grand Prix Spécial (76,667 %), 6. Platz in der Grand Prix Kür (75,950 %)

• 2011, Balve: mit Dablino 3. Platz im Grand Prix Spécial (79,000 %), 4. Platz in der Grand Prix Kür (80,100 %)

• 2012, Balve: mit Dablino 4. Platz im Grand Prix Spécial (76,444 %), 5. Platz in der Grand Prix Kür (79,100 %)

• 2013, Balve: mit Dablino 3. Platz im Grand Prix Spécial (76,292 %), 6. Platz in der Grand Prix Kür (76,350 %)

• 2015, Balve: mit Dablino 5. Platz im Grand Prix Spécial (75,020 %), 6. Platz in der Grand Prix Kür (77,675 %)

• 2016, Balve: mit Dablino 8. Platz im Grand Prix Spécial (75,627 %), 8. Platz in der Grand Prix Kür (77,675 %)

• 2017, Balve: mit Heuberger TSF 10. Platz im Grand Prix Spécial (73,431 %), 7. Platz in der Grand Prix Kür (76,750 %)

• 2018, Balve: mit Heuberger TSF 9. Platz im Grand Prix Spécial (71,490 %), 8. Platz in der Grand Prix Kür (75,625 %)